looye kwekers logo

Unternehmensgeschichte

geschiedenis 650

Looije ist ein Familienunternehmen, das 1946 durch J. M. Looije, den Vater des heutigen Geschäftsführers Jos Looije gegründet wurde. Im Betrieb wurden zunächst verschiedene Gemüsearten angebaut. In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts trat der älteste Sohn, Jos Looije, in das Unternehmen ein und der Betrieb spezialisierte sich auf die Kultur von Tomaten. Später übernahm auch der zweite Sohn der Familie, Vincent Looije, eine Aufgabe im Familienbetrieb. 1992 wurde der Betrieb komplett auf die Kultur von Cherrytomaten umgestellt. Im Jahr 2000 wurde das Sortiment um Strauch-Cherrytomaten erweitert.

Seit 1997 hat das Unternehmen drei Eigentümer. Vincent Looije hält 16% der Anteile, die restlichen Anteile sind unter Jos Looije und seiner Frau Annie Beekenkamp zu gleichen Teilen verteilt.

Neben der Kultur der Tomaten, beschäftigt sich Looije auch mit weiteren Produktionsschritten in der Vermarktungskette, wie der Sortierung und dem Verpacken der Produkte. 2003 haben wir begonnen, unsere Produkte selbst zu vermarkten. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden sie zunächst über die Versteigerung und später über gemeinschaftliche Vermarktungseinrichtungen verkauft. monster1

Wir sehen die eigene Vermarktung als zentralen Bestandteil unseres Unternehmens. So haben wir den engsten Kontakt zu allen Marktbeteiligten und lernen die Konsumenten am besten kennen. Denn das sind schließlich die Menschen und Partner für die wir arbeiten.

Wir sehen die eigene Vermarktung als zentralen Bestandteil unseres Unternehmens. So haben wir den engsten Kontakt zu allen Marktbeteiligten und lernen die Konsumenten am besten kennen. Denn das sind schließlich die Menschen und Partner für die wir arbeiten.

Seit 2005 sind wir noch stärker auf die Kultur von Aromatomaten ausgerichtet, seitdem liegt darauf der Fokus in unserem Betrieb.